Am 17. April lädt der Aktivist, Autor und Journalist Peter Nowak zu einer Vorstellung seines jüngsten Buches (Herausgeber) „Zwangsräumungen verhindern. Ob Nuryie, ob Kalle, wir bleiben Alle.“ ein.
Unter dem Titel „Widerstand gegen Zwangsräumungen – Vorbilder, Geschichte und Perspektive“ wird es Inputs von Autor*innen mit anschließender Diskussion geben.
17. April // 19 Uhr // in den Räumen der Mietergemeinschaft, Sonnenallee 101
Unser Grundlagentext zu Stadt von 2011 wurde mit in das Buch aufgenommen, wir werden auch einen Input geben.
Mehr Infos zum Herausgeber und zum Buch: http://peter-nowak-journalist.de/buch-zwangsraumungen-verhindern-erscheint-im-oktober-2013/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.