Vom 15. bis zum 17. August findet im Mehrhinghof eine Konferenz von Geflüchteten und Supportern statt. Es geht unter anderem um eine mögliche Kampagne für die Anwendung des Paragraphen 23 und die Fortführung der Bewegung, die während dem Protest gegen die versuchte Räumung der besetzten Schule in der Ohlauer Straße entstand.
Die Konferenz ist offen für alle, die sich für die Sache der Geflüchteten einsetzen wollen.
Auf der Seite des Asylstrike Berlin findet ihr Infos zum Ort, zu den Zeiten und zum Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.