„Erst war ich bei den Nazis, danach gings zu den Geburtstagen ins K-Fetisch und ins Blank. Das beste war dann die Sonntagmorgenparty vor dem Berliner Ensemble. Raven gegen die Krise! Der Mai kann kommen.“
Die Infos findet ihr ja auf unserer Seite. Und hier noch ein Schmankerl, der Aufruf der TOP:
„Schäuble ist Mr. Austerity, der Typ der im Interesse des Standorts Deutschland die neoliberale Krisenpolitik der EU vorgibt, und nach dessen Pfeife die Troika tanzt, wenn sie Griechenland Kürzungen und Privatisierungen aufzwingt. Kein ruhiges Hinterland!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.